Shootings, Spreewald, Feel Festival, Lissabon und und und…

IMG-20170710-WA0109_resized

Ich grüße euch alle !
Endlich ist wieder ein bischen Ruhe eingekehrt und ich habe Zeit euch von meinen erlebnissreichen letzten Monaten zu erzählen. Ob das hier überhaupt noch jemand liest ist natürlich die Frage , haha. Ansonsten ist der Blog eben einfach ein kleines Online Tagebuch für mich ;) Obwohl ich es diesmal auf die Highlights beschränken werde, da ich viel zu lange nicht geschrieben habe und viel zu viel passiert ist :)

Hauptsächlich war mein Sommer voller kleiner, kurzer, schöner Trips (meistens nach Deutschland) , ein paar toller Besucher und einigen Shootings (fast alle bezahlt – woho) !

Geendet hat der letzte Eintrag mit dem bevorstehenden Umzug.. Damit kann ich mal direkt anfangen. Der ist Anfang April vollbracht worden. Am Anfang hatten wir nur ein Bett und ein kleines Schuhregal und das wars..
Der Start war nicht einfach , weil wir beide uns erstmal ein’grooven’ mussten und ich glaube wir waren etwas überfordert mit einer komplett leeren Wohnung.. wo fängt man an, wie richtet man ein etc etc. Viele von euch kennen das mit Sicherheit.
Ein Sofa gab es echt erst nach 3 Monaten , nach einigen Eskapaden wie z.B. falsche Lieferung , die wieder mitgenommen werden musste, weil sie nicht durch den engen Flur passte..
Solange wurde auf dem provisorischem Sofa gehockt, das aus Decken und Kissen bestand. War aber auch ganz lustig.. nur nicht wirklich gemütlich.. ein Tisch und Stühle ließen auch lange auf sich warten aber so langsam kommt jetzt alles zusammen und es wird Stück für Stück. Der Garten war und ist immernoch ein wahnsinns-riesen Projekt.

Hier mal ein paar vorher nachher Bilder vom Garten , um einen kleinen Eindruck zu bekommen :
Vorher, da sieht man ganz gut , dass alles voller  Beton gepflastert ist ..

20170321_155509_resized 20170321_155725_resized

Zwischenstand :

Nick hat mit nem Kumpel den Großteil des Betons zerkloppt , dann mussten alles an Steinen und Sand weg bzw umgegraben werden , neue Erde bestellt. Die Palme wurde leider auch gefällt.

20170428_173912_resized   20170513_091435_resized  20170620_130852

IMG-20170529-WA0001_resized

 

Und so ist es jetzt , immernoch nicht fertig aber schon wesentlich besser !

Der hintere Teil wird dann Phase 2 , da ist nochmal ne megadicke Betonplatte.

20170823_164246_resized   20170823_164220_resized   20170808_130109_resized

Joa, damit kann man sich gut beschäftigen und es macht echt Spaß. Wer hätte gedacht , dass ich mal in London in nem Garten rumwusel :)

Als Nächstes war ein Highlight , als Natalie zu Besuch kam . Eine meiner lieben früheren Rush Kunden und nun Freundin ;)

Haben Einiges unternommen, viel schöne Sachen gegessen und getrunken , rumgeschlendert und die Zeit genossen !

Hier ein paar Bilder :

20170510_142009_resized  20170510_211424_resized  20170510_221053_resized  IMG-20170509-WA0012  IMG-20170512-WA0011  IMG-20170512-WA0015

L1070463 (2)

Mein nächster toller Besuch war Julia. Auch hier haben wir total die Zeit miteinander genossen  und viel gechillt (Julia kennt ja die Stadt) , im Park gewesen, Pubs besucht , lange im Garten gefrühstückt etc etc.

Schön wars!

IMG-20170527-WA0066  grace and julia the approach 2  IMG-20170527-WA0036  IMG-20170527-WA0037  IMG-20170527-WA0071  Vicky park with rhea and julia

Mit Nick war ich dann Anfang Juni auf dem Field Day . Das ist ein Tagesfestival im Victoria Park. Das hab ich zu Weihnachten gekriegt , weil eine meiner liebsten Bands (Moderat) dort gespielt hat und ich wollte sie schon immer mal live sehen! Und was ne Ober Überraschung war , dass Aphex Twin (kenne evtl ein paar) auch noch gespielt hat. Mega!! Hab mich total gefreut und wir hatten auch noch super Wetter!

War ein total genialer Tag!!

20170603_144049_resized  20170603_171938_resized  20170603_213921_resized

Das war das Riesenzelt in dem beide Bands gespielt haben :

20170603_153139_resized

Die nächsten Besucher waren Laslo und Heidrun. Leider hatten wir nur einen Tag , da ich dann nach Berlin geflogen bin , aber der Tag war der Knaller!

Haben ne East-London Tour gemacht und es war echt total schön, hatten Wetter Glück und ne gute Zeit mit immer Pint-Stop zwischendurch ;)

IMG-20170607-WA0013  IMG-20170607-WA0026 IMG-20170607-WA0027

IMG-20170607-WA0019  IMG-20170512-WA0005  IMG-20170512-WA0007

Dann gings für mich auf den ersten Sommertrip, auf ne Paddeltour im Spreewald mit Geschwistern und Tante & Onkel.

Das haben wir früher öfter gemacht und nun schon ewig nicht mehr und es hatten alle mal wieder Bock drauf!

Bin erst nach Berlin geflogen zu Peter und dann am nächsten Tag mit dem Fernbus rüber nach Dresden. Noch alle Omas und Opas besucht  und dann gings Samstag und Sonntag in den Spreewald.

Auch hier wieder mehr Bilder als Worte ;)

IMG-20170612-WA0000  IMG-20170612-WA0035  IMG-20170612-WA0010  IMG-20170619-WA0056_resized  IMG-20170612-WA0011  19113102_823305141156739_786553610_n

An einem Tag hatten wir es ein wenig schwer , da wir bei ner Route die Warnzeichen nicht gesehn haben bzw nicht beachtet und das stellte sich als ziemlich hart heraus, weil dreimal Hindernisse kamen..

Bei dem ersten und zweiten umgefallenen Baum kamen wir noch drunter durch , zwar musste Peter dann mal Manneskraft beweisen und reinspringen und uns drunter durch schieben , aber wir haben es geschafft.

Leider ging das beim dritten Baum dann nicht mehr und wir mussten aussteigen und die Boote durch Brennnesseln und Wildniss ziehen und dahinter wieder einlassen . das war ein Abenteuer aber am Ende haben wir drüber gelacht und es war nicht mehr schlimm :)

IMG-20170612-WA0016  IMG-20170612-WA0047

Abends waren wir dann lecker essen in unserem Stammrestaurant , dort ist das Thema Eisenbahn , draussen steht ne alte Bahn und drinnen ist alles mit alten Schildern und Schaffnermützen und sonst was dekoriert. Und die Krönung ist immer eine Eisenbahn , die durch den Raum zu den Tischen fährt und die Getränke transportiert !

20170610_205947_resized  20170610_210100_resized

20170610_194036_resized  20170610_194042_resized

Unsere Unterkunft war der Oberhammer. Mega großes Zimmer mit Balkon und Wendeltreppe, total liebes Personal , unfassbar gutes Frühtstück draussen und einfach der Wahnsinn!

IMG-20170611-WA0007  IMG-20170611-WA0009

19113381_823302434490343_1324526042_n

Muckis gabs natürlich auch von zwei Tagen paddeln..

19095977_823304957823424_973276620_o  19096191_823304964490090_2014344945_o

20170610_144637_resized

Sonntag gings dann wieder zurück nach Berlin, war dann abends noch mit Merle essen und Montag noch ein kurzer Besuch bei Max und Kadda um die kleine Leni kennenzulernen !

Das war auch total schön!

IMG-20170301-WA0010  Ich mit Leni 3

 

Und Dienstag gings dann wieder heim auf die Insel .

Habe dann recht viel gearbeitet , hatte zwischen den ganzen kleinen Trips einige Shootings, dazu etwas später.

Erstmal berichte ich von meinen Urlauben und Besuchern.

Zwei Knaller – Abende inklusive Tränen lachen hatte ich auch mit Dagi und ihrem Kollegen Thomas, die beiden waren beruflich in London und natürlich muss dann ein Pub Aufenthalt dazu!

Danke euch für die zwei schönen Abende!

IMG-20170628-WA0001

Als nächstes kamen Nicks Eltern aus Australien zu Besuch. Sie waren ne Woche bei uns , sind dann durch Irland und Schottland gereist und kamen danach nochmal zwei Tage zurück.

Es war schön und auch sehr interessant , die Wurzeln vom Partner kennenzulernen ;)

Nach 5 Tagen Eltern und noch ne Freundin von Nick im Haus und auf Luftmatratze im Wohnzimmer schlafen , war ich recht froh mich auf die nächste Reise zu machen , wieder nach Berlin. Diesmal für das Feel Festival.

Da waren wir ja die letzten zwei Jahre auch schon, wer den Blog verfolgt kann sich wahrscheinlich noch erinnern.  Ist ein recht kleines Festival an einem See , mit Sand und 24/7 Elektromucke.

Es war wieder der Hammer , diesmal waren wir sogar mal auf dem alten kranartigen Gerüst namens F60 , was noch steht vom Braunkohleabbau . Ist eine Förderbrücke.

Das Ding war 74 Meter hoch und wir hatten alle recht hart zu kämpfen je höher es ging, weil man ja nur auf so nem Gerüst war wo man quasi den Boden durch die Gitter sieht.. Aber der Ausblick oben war der Hammer und hat sich definitiv gelohnt.

Hier unser sexy Helm-Outfit

IMG-20170710-WA0010_resized  IMG-20170710-WA0011_resized

Der Blick von oben über den See und das Festival

IMG-20170710-WA0012_resized

IMG-20170802-WA0031_resized IMG-20170802-WA0048_resized

Die andere Seite war hauptsächlich Wald

IMG-20170802-WA0042_resized

Und so wars wenn man runter geschaut hat..

IMG-20170802-WA0052_resized

Ganz schön hoch..

Aber wir haben es mit zittrigen Knien überlebt :)

Und dann gings wieder glücklich aufs Festival.

Hier das Motto ;)

IMG-20170710-WA0109_resized

 

Hier ein paar Bilder. Was man so macht auf nem Festival muss ich ja jetzt hier nicht beschreiben ;)

IMG-20170710-WA0002_resized  IMG_3292  IMG-20170710-WA0211_resized IMG-20170710-WA0021_resized   IMG-20170710-WA0023_resized   IMG-20170710-WA0116_resized   IMG-20170710-WA0169_resized  IMG-20170710-WA0201_resized  IMG-20170710-WA0007_resized  IMG-20170710-WA0190_resized  IMG-20170710-WA0192_resized  IMG-20170710-WA0193_resized  IMG_3291  IMG_3352  IMG_3278  IMG_3411  IMG_3370  IMG_3325  IMG_3336  IMG_3315

Das Karussell gabs zur Freude meiner Schwester Ria auch wieder – juhuu..

IMG_3437  IMG_3425

Die Bühne am Strand war diesmal ein mega großes , total geniales , römisches Kolloseum. So halbrund, Richtung Strand.

IMG-20170710-WA0042_resized

In den Toren wo man rein läuft hingen Schaukeln :

IMG_3285  IMG_3286

Und der Dj war vorne im Wasser (auf ner Bühne) und getanzt wurde schön mit den Füßen im Wasser!  Plus Badespass wenn man wollte. Mega!!

IMG-20170710-WA0228_resized  IMG-20170710-WA0227_resized  IMG-20170710-WA0107_resized

IMG-20170710-WA0099_resized

Und hier unsere Super-Crew

IMG-20170710-WA0226_resized

Ein Hammer war es wieder mit euch!!

 

Schwerenherzens ging es dann wieder heim – nach 5 Tagen glücklich sein und Zeit anhalten !

Kaum Verschnaufpause und es ging mit Nick (recht spontane Aktion) für 3 Tage nach Lissabon!

Das war auch echt schön! War noch nie dort und wir hatten Hammer Wetter und eine süße kleine Wohnung ziemlich zentral . Haben dann drei Tage damit verbracht an verschiedene Strände zu fahren , in der Sonner zu chillen, gutes Essen zu essen und die Stadt zu erkunden . Man kann dort echt alles super laufen, ist zwar recht bergig aber echt total schön. Cool fand ich auch die Architektur , weil voll viele Häuser bunte Kacheln an der Wand hatten .

20170718_201751_resized  20170719_224331_resized

Und die Bordsteine waren auch total schön und aufwendig gemacht ..

20170718_183027_resized

Es gab auch einige schöne Aussichtspunkte. Hier einer der besten :

20170719_192537_resized  20170719_193955_resized  20170719_192244_resized

Und hier noch ein paar Eindrücke :

20170718_174615_resized  20170718_200712_resized  20170719_132932_resized  20170719_135015_resized  20170719_190827_resized  20170719_204017_resized  20170720_112220_resized  20170720_120338_resized  20170720_125245_resized  20170721_121154_resized  20170721_122611_resized  20170721_125000_resized

20170721_165020_resized  20170721_122109_resized  20170720_134527_resized  20170720_120959_resized  20170719_221443_resized  20170719_190009_resized  20170719_182657_resized 20170718_161621_resized

Es gab einen Time Out Food Market , da gabs das leckerste Essen! Dort haben wir mal einen Abend ca 4 Std verbracht und uns durch alles was in den Bauch passt gefuttert.

20170720_205732_resized

Und noch ein Friseur den ich süß fand :

20170718_173650_resized

Also alles in allem ein paar sehr entspannte, schöne Tage!

Zurück in London hatte ich zwei Shootings, einiges an Kunden und dann gings Ende Juli nach Frankfurt auf die Hochzeit von Mark & Elena (Teil der alten Schulcrew/Glühweinwanderungscrew) .

Was die Hochzeit so besonders gemacht hat waren zwei Dinge :
Nummer eins : Es waren einfach alle aus unserer ‘Clique’ da, jeder hatte Bock und gute Laune, es war direkt witzig und wunderschön und die Stimmung war dadurch die Bombe!

Zweitens die Location : Ein riesiges Haus an einem See , bestes Wetter und wir konnten alle dort übernachten !

Einfach Hammer!

Von Zigarren/Whiskey zimmer, über Dance battle, bis nackig in den See springen bei Mondschein war alles dabei ! Danke für diesen Wahnsinnstag /und Nacht ;)

Leider hab ich nicht sehr viele Bilder (aber das spricht ja für sich :) )

IMG-20170730-WA0036 20170730_114916 20170730_115026 20170729_201404_resized 20170729_200221_resized IMG-20170730-WA0031 20170729_153105_resized IMG-20170730-WA0029

Der nächste Morgen – no words needed  , haha

20170730_105844_resized  20170730_112746

Sooo..

Und mein letzter Trip für den Sommer war dann einen Monate später nach Gießen. Und zwar wurde ich für die Hochzeit von Mareike und Philippe eingeflogen. Habe Mareikes Haare und Makeup gemacht was total super war und mega Spaß gemacht hat! Total entspannt und angenehm wars!

Danke dafür nochmal Mareike und Kerstin!

Screen Shot 2017-08-29 at 12.15.33  Screen Shot 2017-08-29 at 12.14.42 copy

 

_MG_9892 copy  _MG_8893 copy  mareike vorne mit kleid  mareike und philippe frisur seite copy

 

Natürlich habe ich davor und danach noch ein paar tage dran gehangen und Freunde gesehen und ein wenig Zeit in Gießen verbracht. War zwar alles ziemlich kurz und knackig aber total super !

Gleichzeitig war auch noch Stadtfest an dem We, was auch super war!

Es war wunderschön euch alle zu sehen, (an die, mit denen ich Zeit verbringen konnte) .

Gibt nicht von allen Bildern, aber ein paar wenigstens ;)

IMG-20170820-WA0006_resized  IMG-20170819-WA0013_resized  IMG-20170818-WA0011_resized  IMG-20170818-WA0009_resized  20170819_225751_resized  20170819_225240_resized  20170818_225851_resized  20170816_225333_resized

Und danke ans Schwätzer & Söhne für das Ober-Hammer Frühstück!!

20170820_132139_resized

Und nun ist erstmal Pause bis Weihnachten mit der Fliegerei !

War schon etwas viel diesmal ;) Aber trotzdem war jeder einzelne Trip schön und ich habe es sehr genossen .

 

Jetzt komme ich nochmal zu den Shootings die ich hatte, natürlich kann ich leider wieder keine Bilder online stellen , weil das meiste noch nicht veröffentlicht ist .

Aber die Shootings waren alle recht groß. Angefangen bei Dove , das war eins der größten , bei dem ich mitarbeiten durfte.

Das ging über Oscars alte Agentur, die geben mir immer mal Jobs (meistens als Asssistenz ). Bei dem Dove Shooting habe ich allerdings die Haare so gut wie alleine gemacht und Gia (der ich assistiert habe) hat sich aufs Makeup konzentriert.

Es war für deren neue Werbung, und die Locatio war total cool. War ein riesiges Haus, Villa ähnlich. Und jeder Raum war ein bischen anders eingerichtet , alles total geräumig und schön.

20170412_072331_resized  20170412_193723_resized

Und ganz oben ging ne Treppe aufs Dach , da war wie so ein verglaster Wintergarten , total genial- vor allem die Aussicht!!

20170412_072247_resized  20170412_072240_resized  20170412_072236_resized

 

Ich muss sagen vom Team her war das eins der besten Shootings , die ich hatte . Einfach weil alle total entspannt waren und freundlich und respektvoll. Und sehr Männerlastig. Normalerweise ist bei sowas immer 90% Frauen. Und die Männer waren alle total witzig und cool. War ein super Tag!!

Hier zwei Behind-the-Scenes Bilder . Mehr geht leider nicht online zu stellen.

20170412_200707_resized  20170412_204729_resized

 

Dann habe ich einige Shootings für Trinny Woodall gemacht. Das ist eine ziemliche Berümtheit hier in England, sie hatte gemeinsam mit einer Anderen die Show Trinny & Susannah. Ist von den 90ern und haben hier fast alle geguckt bzw sind damit aufgewachsen. Die beiden haben quasi ‘normale’ Frauen umgestylt.

Ziemlich lustig zu gucken muss ich sagen .

Was wir geshootet haben darf ich nicht sagen, weil es noch nicht draussen ist. Habe den Job über Oscar gekriegt und ihn immer an Tagen ersetzt an denen er nicht konnte. Ein letztes Shooting dafür ist nächste Woche.

Die Madame ist ziemlich gewöhnungsbedürfitig.. waren nicht immer einfache Tage , aber eben gut fürs Portfolio und das Konto ;)

 

Uuuund noch ein weiteres ziemlich großes Zweit-Tage Shooting war für die Klamottenfirma Boden (ist in UK recht groß) . Habe dort Fabio assistiert, mit ihm habe ich ewig nicht mehr gearbeitet, er war damals einer unserer Lehrer in der Makeup-Schule.

Es war sehr Mum-lastig , da die neue Kampagne mit Mamas zu tun hat . Das war recht interessant und auch zum Teil total verrückt, es wurden die verschiedensten Mütter interviewt und fotografiert. U.a. war dort eine Mutter mit 9(!!!) Kindern. Wahnsinn!!

Viel mehr Infos darf ich leider auch hier noch nicht preisgeben, aber es war definitiv beeindruckend!

Dast Studio war riesig und echt schön.

20170725_101829_resized_1

Draussen stand dieses coole Kutschen-Ding.

20170725_151450_resized_1

Joa, das wars so grob an Shootings, die erwähnenswert sind.

Ich hoffe ich bekomme die Ergebnisse bald, damit ich sie mit euch teilen kann.

Mir gehts ansonsten hier noch super gut!

Ash hat ein super BBQ geschmissen vor ein paar Wochen als es noch warm war, die haben in ihrem Gebäude Zugang zu ner großen Dachterrasse, das war top!

20170813_175548(0)_resized  20170813_175206_resized  20170813_175944_resized

IMG-20170814-WA0006

 

Letztens hatten wir Goodbye Drinks für Steve, ein Kollege von mir , der mir in den letzten Wochen doch ans Herz gewachsen ist. Sein Visa läuft aus und er muss zurück nach China.

IMG-20170824-WA0009_resized

 

Und meine Haare hab ich jetzt mal ganz abgeschnitten . Nach dem letzten Blondieren waren sie doch sehr hinüber und das wollte ich eh schon immer mal machen ;)

20170904_090921_resized

In diesem Sinne also Aufwiedersehen , ich drück euch alle, habt eine schöne Herbstzeit und ich hoffe es geht allen gut!

Auf bald, Carmen

Leave a Comment

12. September 2017 Allgemein